Termine

Termin Informationen:

  • Do
    24
    Dez
    2020

    Unsere Angebote am Heiligen Abend

    14:00 Uhr
    „Fürchtet euch nicht, siehe Weihnachten wird anders, aber es wird!“
    Als Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neustadt (Sachsen) haben wir intensiv und bis zuletzt kontrovers um eine verantwortliche Entscheidung gerungen. Nun haben wir sie  fällen müssen. Schweren Herzens, aber letztlich aus Überzeugung und Verantwortung:
    Wir werden am Heiligen Abend auf unsere geplanten Weihnachtstouren verzichten. Ebenso setzen wir bis einschließlich dem 10. Januar 2021 alle Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde aus.
    Diese schwere Entscheidung basiert auf unserer Einschätzung der gegenwärtigen Situation in unserer Stadt und in der Region. Sie basiert ebenso auf unseren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen in den vergangenen Tagen. Gleichzeitig soll es auch ein Zeichen der Solidarität mit denen sein, die gerade zum Wohl aller große Einschnitte hinnehmen oder über die Maßen Belastungen ausgesetzt sind.
    Nicht jeder wird diese kurzfristige Entscheidung verstehen oder für gut heißen, aber wir sehen uns in der Verantwortung der aktuellen Lage konsequent Rechnung zu tragen. Ebenso klar und unmissverständlich sehen wir unsere Verantwortung als Kirchgemeinde, für Menschen in diesen besonderen Zeiten da zu sein. Das ist unser Auftrag, auch zu Weihnachten. Umso bewusster gehen wir unseren Weg. Auch im Wissen, dass Gott jedem nahe kommen wird, der sich nach seiner Nähe sehnt. Denn ein Gott, der sich in eine dreckige Futterkrippe legen lässt, er wird Wege zu uns finden! Dessen sind wir uns gewiss.
    Neben der Absage der Weihnachtstouren und der Präsenzgottesdienste unterbreiten wir deshalb Angebote:
    Am Heiligen Abend (14.30 - 17.30 Uhr) und an den beiden Christtagen (09.30 - 10.30 Uhr) werden unsere  St.-Jacobi-Kirche und die Friedhofskirche zum stillen Gebet geöffnet sein. Am Heiligen Abend werden in der Zeit von 18.00 - 18.15 Uhr alle Glocken läuten.